Angebote zu "Bringen" (302 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Sprache: Geht das gute Deutsch zugrunde? (GEO e...
1,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Gutes Deutsch ist auch nicht mehr das, was es einmal war. Darüber klagte schon Goethe. Unsere Sprache ändert sich ständig, ohne dass wir Sprecher bewusst darauf hinwirken. Warum ist das so? Ein wissenschaftliches Grossprojekt liefert neue Antworten. Und nutzt dazu einen lange verkannten Wort-Schatz: die deutschen Dialekte. Die grossen Themen der Zeit sind manchmal kompliziert. Aber oft genügt schon eine ausführliche und gut recherchierte GEO-Reportage, um sich wieder auf die Höhe der Diskussion zu bringen. Für die Reihe der GEO eBook-Singles hat die Redaktion solche Einzeltexte als pure Lesestücke ausgewählt. Sie waren vormals Titelgeschichten oder grosse Reportagen in GEO.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Ich glaub an dich. Gott
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Leben setzt sich zusammen aus Geschichten - guten und schlechten, lustigen und traurigen, merkwürdigen und skurrilen. Es lohnt sich, viele davon weiterzuerzählen. Daniel Schneider, Autor und Sprecher der Rundfunkandachten bei 'Kirche in 1Live', hat 52 solcher Geschichten - für jede Woche des Jahres - gesammelt. Fündig geworden ist er in der Bibel, genauso wie im Alltag des Lebens. Dabei begegnet er Gott, aber auch sich selbst, mit allen Fragen und Zweifeln, die er mit sich herumträgt. Das regt zum Nachdenken an: Was hat dein Leben mit der großen Geschichte über Gott und den Sinn des Lebens zu tun? Und wie lassen sich die 'Worte' deines Alltags so zusammenfügen, dass ein absoluter Bestseller daraus wird? 'An Daniels Geschichten mag ich besonders, dass sie mich treffen. Sie sind kleine warmherzige Ausflüge und bringen Ruhe.' Sabine Heinrich, Moderatorin bei 1Live

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Ich glaub an dich. Gott
2,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Leben setzt sich zusammen aus Geschichten - guten und schlechten, lustigen und traurigen, merkwürdigen und skurrilen. Es lohnt sich, viele davon weiterzuerzählen. Daniel Schneider, Autor und Sprecher der Rundfunkandachten bei 'Kirche in 1Live', hat 52 solcher Geschichten - für jede Woche des Jahres - gesammelt. Fündig geworden ist er in der Bibel, genauso wie im Alltag des Lebens. Dabei begegnet er Gott, aber auch sich selbst, mit allen Fragen und Zweifeln, die er mit sich herumträgt. Das regt zum Nachdenken an: Was hat dein Leben mit der grossen Geschichte über Gott und den Sinn des Lebens zu tun? Und wie lassen sich die 'Worte' deines Alltags so zusammenfügen, dass ein absoluter Bestseller daraus wird? 'An Daniels Geschichten mag ich besonders, dass sie mich treffen. Sie sind kleine warmherzige Ausflüge und bringen Ruhe.' Sabine Heinrich, Moderatorin bei 1Live

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Theo Boone und der entflohene Mörder
16,29 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Der neue Grisham – spannender, gefährlicher und überraschender als je zuvor! Theo Boone ist auf Klassenfahrt in Washington D.C.! Dort entdeckt er in der U-Bahn den aus Strattenburg geflohenen Mordverdächtigen Pete Duffy. Es gelingt Theo, Duffy erneut vor Gericht zu bringen. Doch was, wenn er freigesprochen wird? Theo ahnt, dass er in höchster Gefahr schwebt ... „Es hätte für dieses Hörbuch keinen besseren Sprecher gegeben als Oliver Rohrbeck.' (audio-kritiken.de) (4 CDs, Laufzeit: 4h 39)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Linguistische Ironietheorien
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Deutsches Institut), Veranstaltung: Inferentielle Pragmatik, Sprache: Deutsch, Abstract: Ironische Äußerungen sind ein alltägliches Phänomen unseres Sprachgebrauchs. Bei ihrer Verwendung sagt der Sprecher etwas, ohne das wörtlich Gesagte zu meinen, um damit - so die gängige Auffassung - das Gegenteil oder etwas anderes als das Gesagte zum Ausdruck zu bringen (Attardo 2007: 136). Die Skala der Einsatzmöglichkeiten reicht hierbei von Formen des Spottens und des Kritisierens bis hin zu verschiedenen humorvollen Formen der Nicht-Ernsthaftigkeit (Lapp 1997: 11f). Ironische Äußerungen erfüllen folglich wichtige Aufgaben in der Kommunikation, da sie ebenso Vergnügen bereiten, wie Lösungen für Situationen bereithalten, die sonst evtl. nur konfliktreicher zu bewältigen wären (Hartung 2002: 9). Nach Gießmann (1977: 420) hat jeder Sprecher die Möglichkeit zur ironischen Verwendung von Sprache, während grundsätzlich auch jeder Hörer in der Lage ist, ironische Äußerungen korrekt zu deuten. Dahinter stecken jedoch komplexe Strukturen, die nicht auf den ersten Blick zu durchschauen sind. Fraglich ist, wie der Sprecher vorgeht, um eine ironische Äußerung zu verbalisieren, und warum er sie der direkten Aussage gegenüber vorzieht. Zudem stellt sich die Frage, auf welche Weise der Hörer die eigentliche Bedeutung aus der wörtlichen Bedeutung ableiten kann bzw. wie die ironische Äußerung korrekt verstanden wird. Ironietheorien haben hier die Aufgabe, plausible Erklärungen auf diese Fragen zu geben. In der Forschung existieren allerdings keine einheitlichen Erklärungsansätze, sondern verschiedene Theorien, die jeweils versuchen, mithilfe von Beispielen den eigenen Erklärungsversuch zu bestätigen bzw. Konkurrenzmodelle zu widerlegen (Preukschat 2007: 248). Ziel dieser Arbeit ist es, drei Ironietheorien vorzustellen, die in der Forschung große Beachtung und Rezeption erfahren haben, und sie anhand von Beispielen ironischer Äußerungen kritisch zu hinterfragen. Hierzu gehören die Implikaturtheorie von Grice (1975), die Echoic Mention Theory von Sperber/Wilson (1981) und die Pretense Theory von Clark/Gerrig (1984). Um ein grundlegendes Verständnis für die Thematik aufzubauen, gibt Kapitel zwei eine kurze Einführung in den Ironiebegriff, wobei auch traditionelle rhetorische Definitionsversuche berücksichtigt werden. Den Schwerpunkt der Arbeit bilden die linguistischen Ironietheorien in Kapitel drei. Hier werden die relevantesten pragmatischen Erklärungsmodelle zur Analyse ironischer Äußerungen präsentiert und kritisch überprüft.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Linguistische Ironietheorien
13,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Deutsches Institut), Veranstaltung: Inferentielle Pragmatik, Sprache: Deutsch, Abstract: Ironische Äusserungen sind ein alltägliches Phänomen unseres Sprachgebrauchs. Bei ihrer Verwendung sagt der Sprecher etwas, ohne das wörtlich Gesagte zu meinen, um damit - so die gängige Auffassung - das Gegenteil oder etwas anderes als das Gesagte zum Ausdruck zu bringen (Attardo 2007: 136). Die Skala der Einsatzmöglichkeiten reicht hierbei von Formen des Spottens und des Kritisierens bis hin zu verschiedenen humorvollen Formen der Nicht-Ernsthaftigkeit (Lapp 1997: 11f). Ironische Äusserungen erfüllen folglich wichtige Aufgaben in der Kommunikation, da sie ebenso Vergnügen bereiten, wie Lösungen für Situationen bereithalten, die sonst evtl. nur konfliktreicher zu bewältigen wären (Hartung 2002: 9). Nach Giessmann (1977: 420) hat jeder Sprecher die Möglichkeit zur ironischen Verwendung von Sprache, während grundsätzlich auch jeder Hörer in der Lage ist, ironische Äusserungen korrekt zu deuten. Dahinter stecken jedoch komplexe Strukturen, die nicht auf den ersten Blick zu durchschauen sind. Fraglich ist, wie der Sprecher vorgeht, um eine ironische Äusserung zu verbalisieren, und warum er sie der direkten Aussage gegenüber vorzieht. Zudem stellt sich die Frage, auf welche Weise der Hörer die eigentliche Bedeutung aus der wörtlichen Bedeutung ableiten kann bzw. wie die ironische Äusserung korrekt verstanden wird. Ironietheorien haben hier die Aufgabe, plausible Erklärungen auf diese Fragen zu geben. In der Forschung existieren allerdings keine einheitlichen Erklärungsansätze, sondern verschiedene Theorien, die jeweils versuchen, mithilfe von Beispielen den eigenen Erklärungsversuch zu bestätigen bzw. Konkurrenzmodelle zu widerlegen (Preukschat 2007: 248). Ziel dieser Arbeit ist es, drei Ironietheorien vorzustellen, die in der Forschung grosse Beachtung und Rezeption erfahren haben, und sie anhand von Beispielen ironischer Äusserungen kritisch zu hinterfragen. Hierzu gehören die Implikaturtheorie von Grice (1975), die Echoic Mention Theory von Sperber/Wilson (1981) und die Pretense Theory von Clark/Gerrig (1984). Um ein grundlegendes Verständnis für die Thematik aufzubauen, gibt Kapitel zwei eine kurze Einführung in den Ironiebegriff, wobei auch traditionelle rhetorische Definitionsversuche berücksichtigt werden. Den Schwerpunkt der Arbeit bilden die linguistischen Ironietheorien in Kapitel drei. Hier werden die relevantesten pragmatischen Erklärungsmodelle zur Analyse ironischer Äusserungen präsentiert und kritisch überprüft.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Mannschatz:Vollkommen unvollkommen
18,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.11.2019, Titelzusatz: Zehn Qualitäten, die das Beste in uns zum Vorschein bringen, Sprecher: Beate Himmelstoß, Autorisierte Lesefassung, MP3-CD, argon balance, einfach. ganz. leben, Autor: Mannschatz, Marie, Verlag: Argon Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Achtsamkeit // Alltag // Buddhismus // Meditation // Selbstakzeptanz // Vollkommenheiten, Produktform: MP3-CD, Umfang: 68 Tracks, 5:00 Std., Format: 0.8 x 14.5 x 14 cm, Gewicht: 85 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Mannschatz:Vollkommen unvollkommen
18,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.11.2019, Titelzusatz: Zehn Qualitäten, die das Beste in uns zum Vorschein bringen, Sprecher: Beate Himmelstoß, Autorisierte Lesefassung, MP3-CD, argon balance, einfach. ganz. leben, Autor: Mannschatz, Marie, Verlag: Argon Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Achtsamkeit // Alltag // Buddhismus // Meditation // Selbstakzeptanz // Vollkommenheiten, Produktform: MP3-CD, Umfang: 68 Tracks, 5:00 Std., Format: 0.8 x 14.5 x 14 cm, Gewicht: 85 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Linguistische Ironietheorien
14,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Deutsches Institut), Veranstaltung: Inferentielle Pragmatik, Sprache: Deutsch, Abstract: Ironische Äußerungen sind ein alltägliches Phänomen unseres Sprachgebrauchs. Bei ihrer Verwendung sagt der Sprecher etwas, ohne das wörtlich Gesagte zu meinen, um damit - so die gängige Auffassung - das Gegenteil oder etwas anderes als das Gesagte zum Ausdruck zu bringen (Attardo 2007: 136). Die Skala der Einsatzmöglichkeiten reicht hierbei von Formen des Spottens und des Kritisierens bis hin zu verschiedenen humorvollen Formen der Nicht-Ernsthaftigkeit (Lapp 1997: 11f). Ironische Äußerungen erfüllen folglich wichtige Aufgaben in der Kommunikation, da sie ebenso Vergnügen bereiten, wie Lösungen für Situationen bereithalten, die sonst evtl. nur konfliktreicher zu bewältigen wären (Hartung 2002: 9). Nach Gießmann (1977: 420) hat jeder Sprecher die Möglichkeit zur ironischen Verwendung von Sprache, während grundsätzlich auch jeder Hörer in der Lage ist, ironische Äußerungen korrekt zu deuten. Dahinter stecken jedoch komplexe Strukturen, die nicht auf den ersten Blick zu durchschauen sind. Fraglich ist, wie der Sprecher vorgeht, um eine ironische Äußerung zu verbalisieren, und warum er sie der direkten Aussage gegenüber vorzieht. Zudem stellt sich die Frage, auf welche Weise der Hörer die eigentliche Bedeutung aus der wörtlichen Bedeutung ableiten kann bzw. wie die ironische Äußerung korrekt verstanden wird. Ironietheorien haben hier die Aufgabe, plausible Erklärungen auf diese Fragen zu geben. In der Forschung existieren allerdings keine einheitlichen Erklärungsansätze, sondern verschiedene Theorien, die jeweils versuchen, mithilfe von Beispielen den eigenen Erklärungsversuch zu bestätigen bzw. Konkurrenzmodelle zu widerlegen (Preukschat 2007: 248). Ziel dieser Arbeit ist es, drei Ironi

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot