Angebote zu "Damen" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Säger, Hörbuch, Digital, 1, 34min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Es war am Spätherbstabend nach einer sehr ermüdenden Treibjagd. Man saß schon lange gemächlich im Rauchsalon beim schwarzen Kaffee; den jungen Damen entschwand mehr und mehr die Hoffnung, dass es noch zu einem Tänzchen kommen werde. In schleppendem Tempo drehte sich die Unterhaltung um lauter rasche Dinge: Luftfahrzeuge, Autos, Rennpferde, und geriet endlich - wieso, hätte niemand sagen können - ins Gebiet des Übernatürlichen. Ahnungen, eingetroffene Prophezeiungen kamen an die Reihe; zuletzt tauchten sogar Gespenster auf. Die Hausfrau zwang sich, ernst dreinzusehen: "Ach die! Von dem Glauben an die Gespenster hat mich schon meine alte Kinderfrau geheilt. Denn, sagte sie, nackt gehen sie nicht, und wer möchte ihnen Kleider machen?" Der österreichische Schauspieler Simon Pichler liest "Der Säger". Pichler hat langjährige Erfahrung als Sprecher im Radio und Moderationen. Bekannt wurde er mit dem gemeinsames Kabarettprogramm mit Leo Lukas. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Simon Pichler. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/002529/bk_edel_002529_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Strawinsky und der verlorene König: Strawinsky ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Endlich sind Strawinsky und seine Freunde beim Weißen Schloss angekommen. Doch o weh: Es ist schon seit langer Zeit verlassen! Erst nach langem Suchen finden die Vier einen Weg hinein. Dort erwartet sie eine Überraschung: Sie treffen einen König! Sein Reich ist schon seit Generationen versunken, weil er vor vielen Jahren einen verhängnisvollen Fehler machte. Ob die Freunde ihm helfen könneen, den Fehler wieder gutzumachen? Erzählt wird die Geschichte des kleinen Maulwurfs Strawinsky, der mit seinen Freunden viele spannende Abenteuer erlebt. In märchenhaften Hörszenen werden den Kindern biblische Sachverhalte vermittelt. Die Rollen und ihre Sprecher: Erzähler: Nikolaus Zimmermann / Strawinsky: Benjamin Thomas / Professor Nikodemus: Olaf Franke / Harald der Igel: Tim Thomas / Klopstock die Schildkröte: Markus Kopp / Elbo das blaue Kaninchen: Annedore Scheytt / der Große Elohim: Axel Schulz / der Rattenkönig: Tim Thomas / die Rotfarbene Königin: Eva Achatz / König Dagobert: Wolfgang Wandel / das Plompizehm: Norbert Achatz / der Richter: Horst Schaa / die Witwe: Edeltraut Elsner / ein Höfling: Tim Thomas / sowie Dorfbewohner, Händler, Höflinge, Edelleute, Ritter, Beamte, Damen und Herren. Regie: Olaf Franke, Musik: Tim Thomas. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Nikolaus Zimmermann, Benjamin Thomas. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/gert/000157/bk_gert_000157_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Insel-Krimi 09 - Pekunien Und Sylter Spitze
12,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Die neueröffnete Pension der beiden Rentnerinnen Hedwig und Marga läuft gut. Sie beherbergen eine illustre Gästeschar in dieser Saison. Doch ausgerechnet zu dieser Zeit geschehen eigenartige Dinge auf Sylt. Die beiden alten Damen werden hellhörig ... auch ohne Hörgerät. - Sprecher: Marga Neumann - Katja Brügger, Hedwig Steenfatt - Liane Rudolph, Helmut Markwart- Michael Pan, Silvia Haubrock - Sandra Schwittau, Kurt Haubrock - Steffen Groth, Barkeeper - Bastian Sierich, Giovanni - Rüdiger Schulzki, Franzi - Christine Pappert, Casinobesucher - Thomas Birker, Polizist - Tobias Brecklinghaus Lassen Sie sich fesseln vom norddeutschen Charme, dem frechen Humor, bekannten Synchronstimmen, einem orchestralen Soundtrack und realistischen Sounds. Ein einmaliges Hörspiel-Erlebnis in seiner schönsten Form! Pressestimmen: "Sie ermitteln da, wo andere Urlaub machen. Feine Regionalkrimis von den deutschen Inseln." - Hoerspielsachen "Mörder von der Waterkant. Spannende Krimis von der Küste mit typisch norddeutschem Flair und nicht nur einer Leiche zum Ostfriesentee. Hörenswert!" - Hoerbuchjunkies "Insel Krimi überzeugt mit frischem Setting und spannenden Geschichten. Bannig goot Hörstoff!" - Multimania-Magazin "Packende Krimi-Unterhaltung mit echtem Inselflair, jetzt ermitteln die Nordlichter! Unbedingt hörenswert!" - Leser-Welt "Großartige Unterhaltung an besonderen Plätzen." - Hoerspiele.de "Spannung zwischen Dünen, Wind und Meer." - Zauberspiegel Online

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Insel-Krimi 09 - Pekunien Und Sylter Spitze
12,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Die neueröffnete Pension der beiden Rentnerinnen Hedwig und Marga läuft gut. Sie beherbergen eine illustre Gästeschar in dieser Saison. Doch ausgerechnet zu dieser Zeit geschehen eigenartige Dinge auf Sylt. Die beiden alten Damen werden hellhörig ... auch ohne Hörgerät. - Sprecher: Marga Neumann - Katja Brügger, Hedwig Steenfatt - Liane Rudolph, Helmut Markwart- Michael Pan, Silvia Haubrock - Sandra Schwittau, Kurt Haubrock - Steffen Groth, Barkeeper - Bastian Sierich, Giovanni - Rüdiger Schulzki, Franzi - Christine Pappert, Casinobesucher - Thomas Birker, Polizist - Tobias Brecklinghaus Lassen Sie sich fesseln vom norddeutschen Charme, dem frechen Humor, bekannten Synchronstimmen, einem orchestralen Soundtrack und realistischen Sounds. Ein einmaliges Hörspiel-Erlebnis in seiner schönsten Form! Pressestimmen: "Sie ermitteln da, wo andere Urlaub machen. Feine Regionalkrimis von den deutschen Inseln." - Hoerspielsachen "Mörder von der Waterkant. Spannende Krimis von der Küste mit typisch norddeutschem Flair und nicht nur einer Leiche zum Ostfriesentee. Hörenswert!" - Hoerbuchjunkies "Insel Krimi überzeugt mit frischem Setting und spannenden Geschichten. Bannig goot Hörstoff!" - Multimania-Magazin "Packende Krimi-Unterhaltung mit echtem Inselflair, jetzt ermitteln die Nordlichter! Unbedingt hörenswert!" - Leser-Welt "Großartige Unterhaltung an besonderen Plätzen." - Hoerspiele.de "Spannung zwischen Dünen, Wind und Meer." - Zauberspiegel Online

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Reife: Geschichte meines Lebens 3, Hörbuch, Dig...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Reife" ist der dritte Teil der ungekürzten Lesung von Casanovas "Geschichte meines Lebens". In diesen fast 45 Stunden schildert Casanova wieder viele Reisen, die ihn durch halb Europa führen, unter anderem nach Paris, Madrid oder London. Dort macht er nicht nur Erfahrungen mit der "Denkweise der Engländer", sondern verführt auch zahlreiche Damen der gehobenen Gesellschaft, wobei er sich wie oft zuvor "Denkzettel", also Geschlechtskrankheiten, einfängt. Und wieder kommt er mit den Mächtigen seiner Zeit zusammen, wie der russischen Zarin Katharina der Großen oder den Königen von Preußen und Polen. Zwischendurch wird Casanova wegen seiner Betrügereien aber immer wieder ausgewiesen oder landet im Gefängnis. "Das ganze 18. Jahrhundert tummelt sich in seinen Memoiren und lacht, und räsoniert, und hurt, in keinem anderen Buch ist es so lebendig, so deutlich, so zum Riechen, Fühlen, Schmecken nah." (Hermann Kesten) Seine zahlreichen Reisen führten den italienischen Schriftsteller und Abenteurer Giacomo Casanova an die europäischen Höfe und Metropolen, wo er bedeutende Personen seiner Zeit traf. Doch auch die soziale "Unterschicht" kommt in seinen Erinnerungen vor. Mit seinem berühmten sechsbändigen Hauptwerk "Geschichte meines Lebens" (Originaltitel "Histoire de ma vie") hat Casanova der Nachwelt ein einzigartiges und farbenfrohes Sittengemälde des 18. Jahrhunderts hinterlassen. Zum ersten Mal ist Casanovas "Geschichte meines Lebens" komplett als Hörbuch aufgenommen worden. Der Sprecher: Alexis Krüger wurde 1972 in Lüneburg geboren. Seit 1997 hält er Lyrik- und Prosalesungen und spricht in Hörspielen und Hörbüchern. Als Schauspieler eines Berliner Kindertheaters entdeckte er sein Talent für das Puppenspiel, das ihn 2002 zum Fernsehen brachte. Krüger ist seitdem Gastpuppenspieler bei Siebenstein und spielt den Hasen Basti in "Bastis Buchtipp" für das ZDF. Seit 2005 verkörpert er auch d 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Alexis Krüger. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/phon/000177/bk_phon_000177_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Ordnungsgesetzte des Lebens
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Inhalt dieser drei Vorträge widme ich den Kranken und Leidenden, welche wissen wollen, woher ihre Not kam und noch Entschlossenheit und Selbstüberwindungskraft genug besitzen, um den hier gezeigten Rückweg zur Gesundheit zu gehen. Ich widme ihn auch meinen verehrten Kollegen und allen denkenden und klugen Menschen, welche hören wollen, wie das Elend der Ungesundheit verhütet werden kann. Daß von Tausenden von kranken Menschen, deren Not ich kennen lernte, nicht einer, selbst nach langer Vorbehandlung, wußte, warum er krank geworden war und weshalb seine Krankheit nicht weichen wollte, zeigt den erstaunlichen Mangel an Lebens- und Gesundheitskunde der Menschen unserer Zeit bis hinauf in die gebildeten und gelehrten Stände. Ich kann Nietzsche nicht widersprechen, wenn er sagt: »Nein, die Stunde dafür ist noch nicht gekommen. Noch fehlen vor allem die Ärzte, für welche das, was wir bisher praktische Moral nannten, sich in ein Stück ihrer Heilkunst und Heilwissenschaft umgewandelt haben muß; noch fehlt allgemein jenes hungrige Interesse an diesen Dingen, das vielleicht einmal dem Sturm und Drang jener alten religiösen Erregungen nicht unähnlich erscheinen wird; noch sind die Kirchen nicht im Besitz der Pfleger der Gesundheit; noch gehört die Lehre von dem Leibe und von der Diät nicht zu den Verpflichtungen aller niederen und höheren Schulen;. . .« Mit diesen drei Vorträgen wird die frohe Botschaft verkündet, daß die Stunde, die Nietzsche sah, nun kommt. Doch müssen ihr alle, die Gesunden, die Kranken und die Ärzte, den Weg bereiten: die ersteren dadurch, daß sie ihre Aufmerksamkeit und ihr Denken der Lehre vom Leibe und von der Diät, von der Herkunft der Ungesundheit und der Rückkehr ins Reich der Ordnungen, dem Preis, der für die Wiedergesundung bezahlt werden muß, zu¬wenden; die letzten dadurch, daß sie sich mit Herz und Hand der Reformation der Heilkunde, sowohl hinsichtlich Diagnose und Therapie, als auch im ärztlichen Denken, hingeben. Ohne ernste Bemühung und Arbeit wandelt sich nichts. Körperliche und seelische Leiden haben einen Sinn; ihn erkennen und erfüllen - das ist der Weg. Den zweiten Vortrag habe ich bei der Niederschrift für die Drucklegung wesentlich erweitert. Die Übersetzung in die englische Sprache besorgten die beiden Damen Fräulein D. Hecht und Fräulein Dr. med. E. F. Meyer in London, denen ich hier meinen wärmsten Dank ausspreche. Mit höchster Anerkennung und Dankbarkeit möchte ich hier auch der vielen Dienste gedenken, welche mir durch den ehrenamtlichen Sekretär der Food Education Society, Herrn Charles E. Hecht, zuteil geworden sind. Unvergeßlich bleiben mir meine drei Präsidenten: Sir Robert McCarrison, Captain Elliston, M. P. und Herausgeber des Medical Officer, und Dame Louise Mclllroy, M. D., sowie die Sprecher aus Ärzte- und Krankenpflegekreisen am Schlüsse des dritten Vortragsabends. Eine schöne Überraschung aber bedeutete mir die Stunde im Royal Free Hospital, da mir der Rheumafilm mit den nur mit meiner Heildiät behandelten Patienten durch Dr. Pillman Williams vorgeführt wurde. Dr. med. Maximillian Oskar Bircher-Benner

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Ordnungsgesetzte des Lebens
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Inhalt dieser drei Vorträge widme ich den Kranken und Leidenden, welche wissen wollen, woher ihre Not kam und noch Entschlossenheit und Selbstüberwindungskraft genug besitzen, um den hier gezeigten Rückweg zur Gesundheit zu gehen. Ich widme ihn auch meinen verehrten Kollegen und allen denkenden und klugen Menschen, welche hören wollen, wie das Elend der Ungesundheit verhütet werden kann. Daß von Tausenden von kranken Menschen, deren Not ich kennen lernte, nicht einer, selbst nach langer Vorbehandlung, wußte, warum er krank geworden war und weshalb seine Krankheit nicht weichen wollte, zeigt den erstaunlichen Mangel an Lebens- und Gesundheitskunde der Menschen unserer Zeit bis hinauf in die gebildeten und gelehrten Stände. Ich kann Nietzsche nicht widersprechen, wenn er sagt: »Nein, die Stunde dafür ist noch nicht gekommen. Noch fehlen vor allem die Ärzte, für welche das, was wir bisher praktische Moral nannten, sich in ein Stück ihrer Heilkunst und Heilwissenschaft umgewandelt haben muß; noch fehlt allgemein jenes hungrige Interesse an diesen Dingen, das vielleicht einmal dem Sturm und Drang jener alten religiösen Erregungen nicht unähnlich erscheinen wird; noch sind die Kirchen nicht im Besitz der Pfleger der Gesundheit; noch gehört die Lehre von dem Leibe und von der Diät nicht zu den Verpflichtungen aller niederen und höheren Schulen;. . .« Mit diesen drei Vorträgen wird die frohe Botschaft verkündet, daß die Stunde, die Nietzsche sah, nun kommt. Doch müssen ihr alle, die Gesunden, die Kranken und die Ärzte, den Weg bereiten: die ersteren dadurch, daß sie ihre Aufmerksamkeit und ihr Denken der Lehre vom Leibe und von der Diät, von der Herkunft der Ungesundheit und der Rückkehr ins Reich der Ordnungen, dem Preis, der für die Wiedergesundung bezahlt werden muß, zu¬wenden; die letzten dadurch, daß sie sich mit Herz und Hand der Reformation der Heilkunde, sowohl hinsichtlich Diagnose und Therapie, als auch im ärztlichen Denken, hingeben. Ohne ernste Bemühung und Arbeit wandelt sich nichts. Körperliche und seelische Leiden haben einen Sinn; ihn erkennen und erfüllen - das ist der Weg. Den zweiten Vortrag habe ich bei der Niederschrift für die Drucklegung wesentlich erweitert. Die Übersetzung in die englische Sprache besorgten die beiden Damen Fräulein D. Hecht und Fräulein Dr. med. E. F. Meyer in London, denen ich hier meinen wärmsten Dank ausspreche. Mit höchster Anerkennung und Dankbarkeit möchte ich hier auch der vielen Dienste gedenken, welche mir durch den ehrenamtlichen Sekretär der Food Education Society, Herrn Charles E. Hecht, zuteil geworden sind. Unvergeßlich bleiben mir meine drei Präsidenten: Sir Robert McCarrison, Captain Elliston, M. P. und Herausgeber des Medical Officer, und Dame Louise Mclllroy, M. D., sowie die Sprecher aus Ärzte- und Krankenpflegekreisen am Schlüsse des dritten Vortragsabends. Eine schöne Überraschung aber bedeutete mir die Stunde im Royal Free Hospital, da mir der Rheumafilm mit den nur mit meiner Heildiät behandelten Patienten durch Dr. Pillman Williams vorgeführt wurde. Dr. med. Maximillian Oskar Bircher-Benner

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot