Angebote zu "Heute" (1776 Treffer)

Heute von ´Sünde´ sprechen / nicht sprechen? al...
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Heute von ´Sünde´ sprechen / nicht sprechen?:Praktisch-theologische Untersuchungen im Kontext von Kirche, Sonderschule und Jugendgefängnis Praktische Theologie interdisziplinär Heye Heyen, Erna Zonne

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Aber heute ist der Tag, an dem ich mehr als spr...
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand

Aber heute ist der Tag, an dem ich mehr als sprechen will: Jürg Halter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Aber heute ist der Tag, an dem ich mehr als spr...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Jürg Halter liest nur für Sie! Wer den Dichter und begnadeten Performer Jürg Halter je auf einer Bühne erlebt hat, weiss, dass es kein gewöhnliches Hörbuch werden kann: Auf seinem ersten Spoken-Word-Hörbuch ´´Aber heute ist der Tag, an dem ich mehr als sprechen will´´ liest der international agierende Berner Autor nicht nur Gedichte, die im Mittelpunkt der Aufnahme stehen, sondern wendet sich direkt an seine Hörerinnen und Hörer. Mit trockener Ironie kommentiert er in kurzen Sequenzen die Gedichte, die Aufnahmesituation im Studio oder er erkundigt sich nach dem Aufenthaltsort des Hörers. Man hört die Manuskriptblätter rascheln, das Klopfen ans Mikrophon, das Sprudeln des Mineralwassers. Eine Aufnahme, die lebt und atmet. Man wird begrüsst und verabschiedet. Und so fühlt man sich fast so, als ob man einer persönlichen Lesung von Jürg Halter beiwohnt. Die Gedichte: ´´Die Souveränität eines Unbeschwerten´´, ´´Schweizer Lyrikdebüt des Jahres´´, ´´ein Mann für das Umbewerten von Allem´´: Die Reaktionen auf Jürg Halters ersten Gedichtband ´´Ich habe die Welt berührt´´ (2005) machten deutlich, dass hier eine neue, eigenwillige und sprachmächtige Stimme zu lesen ist. Fern aller Moden schreibt Halter so klassisch wie modern über Liebe, Sprache, Berlin, Tauben, Reisen - selbstbewusst berührt er mit Worten die Welt. Das Hörbuch vereinigt eine Auswahl aus Halters Lyrikdebüt. Der Autor: Jürg Halter, geboren 1980 in Bern, studierte an der Hochschule der Künste in Bern. Halter gilt als eine der wichtigsten jungen Stimmen der Schweizer Literatur. Er lebt als Dichter, Performance-Poet und Rapper (Kutti MC) in Bern. Zahlreiche Auftritte an internationalen Literaturfestivals in Europa, Afrika und den USA. Sein Debüt ´´Ich habe die Welt berührt´´ wurde weit herum beachtet und mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Für Herbst 2008 ist sein nächstes Buch geplant. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jürg Halter. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/mens/000010/bk_mens_000010_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Martin Luther - Reformation heute : für 2 Sprec...
€ 30.00 *
zzgl. € 1.90 Versand

Stork, Dieter, TextGaff nicht in den HimmelLied-Oratorium

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Feb 16, 2019
Zum Angebot
Der Schöpfer des Himmels und der Erde. Wie man ...
€ 5.99 *
ggf. zzgl. Versand

Der Schöpfer des Himmels und der Erde. Wie man heute angesichts naturwissenschaftlicher Forschung noch vom Schöpfergott sprechen kann:1. Auflage Laura Smith

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Warum gerade heute
€ 16.00 *
ggf. zzgl. Versand

Gedichte, die einen im Innersten berühren, weil sie, schlicht und raffiniert gleichzeitig, über ´´die kleine Freude sterblich zu sein´´ sprechen. ´´Am Ende sind wir was wir sehen´´: Max Sessners Gedichte wissen, wie wichtig Bilder sind - nicht nur, weil es Gedichte sind und Gedichte traditionellerweise mit Bildern operieren, sondern weil die Bilder das einzige sind, was übrigbleiben wird. Nämlich wenn es ihnen gelingt, sich einzubrennen in unser Gedächtnis. Vergänglichkeit, Flüchtigkeit, Einsamkeit sind die Themen, die sich durch den Gedichtband ziehen. Sessner schafft es dabei, ganz einfache Bilder, alltägliche Erfahrungen, bekannte Konstellationen nach wenigen Zeilen in einen neuen Kontext zu stellen, aus der einen realen viele verschiedene potenzielle Welten zu machen. Das ist z.T. das Ergebnis surrealistischer Techniken der Verwandlung, vor allem aber einer großen Zärtlichkeit, die trotz der Melancholie über das Vergangene und der Verzweiflung angesichts des Künftigen festhält, was zu sehen und zu erleben ist. Sessners Blick auf die Dinge der Umgebung, auf Bilder und Fotos friert seine Gegenstände im selben Maße ein, wie er sie befreit und herauslöst und ihnen eine neue Existenz verleiht. ´´Warum gerade heute´´ ist ein Gedichtband, der die Kraft hat, den Leser, die Leserin zu berühren. Geschrieben abseits der literarischen Szenen , spricht in ihm eine unverwechselbare, deutliche Stimme über das, was für uns alle wichtig ist und gibt diesen Dingen eine Form: zwingend, verwandlungsfähig, vieldeutig: eine Freiheit, die nur Kunstwerke genießen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Ich bin heute...
€ 15.90 *
ggf. zzgl. Versand

Ein wort- und bildgewaltiges Alphabet der Gefühle. Das Buch lebt von den intensiven Illustrationen. Auf jeder Seite findet sich ein Buchstabe, der zu einem Gefühl passt - ´´G´´ für ´´grummelig´´, ´´N´´ für ´´nervös´´, ´´S´´ für stark - insgesamt alle 26 Buchstaben des Alphabets. Die wunderschönen Aquarell-Illustrationen von Madalena Moniz folgen einem Kind durch seine ganze Gefühlswelt und haben eine starke emotionale Präsenz. Wie in der realen Welt sind hier nicht alle Gefühle positiv und auch nicht alle einfach, aber sie sind ehrlich und sie sind es wert, mit einem Kind darüber zu sprechen. Madalena Moniz ist eine Illustratorin aus Lissabon. Nach ihrem Studium an der University of the West in England 2009 arbeitete sie als Art Director in einer Werbeagentur, bevor sie mit einer Gruppe talentierter Freunde ein gemeinsames Studio gründete.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Worüber wir sprechen, wenn wir über Bücher spre...
€ 20.00 *
ggf. zzgl. Versand

Als Autor, Übersetzer und Kritiker ist Tim Parks geradezu prädestiniert dafür, alle Fragen, die sich im Zusammenhang mit dem Buch stellen - sei es als Leser, Autor, Kritiker, Juror -, zu untersuchen: Muss man jedes Buch, das man angefangen hat, auch auslesen? Was prägte mein Lesen? Was ist literarischer Stil? Brauchen wir Geschichten? Ist Copyright wichtig? Warum sind Leser unterschiedlicher Meinung? Was bedeuten literarische Preise? Für Tim Parks gibt es keine Gewissheiten. Die Neugier und die Skepsis, mit der er den Literaturbetrieb und seine Protagonisten betrachtet, sind so provozierend wie amüsant. Was Leser von Büchern wollen und welche Bedeutung Literatur heute hat, leuchtet Tim Parks neu aus. Seine Essays sind voller literarischer Anspielungen und Anekdoten, so klug wie witzig und lebensnah. Wie wollen wir lesen? So, wie Tim Parks es vorschlägt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Sprechen Sie Vorarlbergerisch?
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Den Vorarlbergern wird traditionell eine an Geiz grenzende Sparsamkeit nachgesagt, die leicht in überdurchschnittliche Geschäftstüchtigkeit mündet. Heute unterscheiden sie sich von den Restösterreichern vor allem noch durch ihren Dialekt. »Sprechen Sie Vorarlbergerisch?« ist ein ebenso fundiertes wie humorvolles Dialektwörterbuch, das wie die Bände zu den anderen Bundesländern Originäres und Originelles der Landessprache hinterm Vorarlberg versammelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Sprechen wir über Beethoven
€ 24.00 *
ggf. zzgl. Versand

Ludwig van Beethoven endlich verstehen Viele Melodien Beethovens sind zu Evergreens geworden: Für Elise erklingt auf dem Handy, die Mondscheinsonate in der Hotelbar. Eroica oder Appassionata kurbeln die Fernsehwerbung an, die Arietta jagt uns Schauder über den Rücken und Beethovens Neunte verleiht Staatsakten Ernsthaftigkeit und Würde. Eleonore Büning zeigt in ihrem Buch, wo die Spuren des Musikgenies heute überall zu finden sind. Ebenso begeisternd wie kenntnisreich lässt sie den Leser teilhaben an Leben und Werk des Komponisten: - War Beethoven ein Wunderkind? - Wer waren die musikalischen Vorbilder des Komponisten? - Warum bewegt uns seine Musik rund 250 Jahre nach seiner Geburt immer noch? Auf solche und viele weitere Fragen antwortet Eleonore Büning in diesem besonderen Buch, mit dem sie vor allem eines im Sinn hat: Menschen für Ludwig van Beethoven zu begeistern, sie zu seiner Musik zu verführen. Freude schöner Götterfunken: eine Liebeserklärung an die klassische Musik Eleonore Büning ist eine der renommiertesten Musikkritikerinnen Deutschlands. Sie führt den Leser leidenschaftlich und kompetent durch die Welt Beethovens. Seine Kompositionen haben schon immer polarisiert und die Zuhörer emotional berührt. Auch heute lassen wir uns immer wieder aufs Neue von seiner Musik begeistern. ´´Sprechen wir über Beethoven´´ ist ein außergewöhnliches Musiker-Porträt, das aus einem enormen Wissen schöpft. Büning spannt einen Bogen über die Jahrhunderte und stellt Beethovens Biografie in einen größeren Zusammenhang. Getragen wird dieses außergewöhnliche Sachbuch von einer bedingungslosen Liebe zur klassischen Musik, die beste Unterhaltung garantiert, und die dieses Buch zu einem besonderen Geschenk für alle Musikliebhaber und Klassikfreunde macht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot