Angebote zu "Kunst" (254 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Der kleine Hey. Die Kunst des Sprechens
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Julius Hey um 1900 sein dreiteiliges Werk ´´Deutscher Gesangsunterricht´´ herausgab, konnte er kaum ahnen, dass dieses Lehrbuch einen beispiellosen Siegeszug antreten sollte. Hey hatte seine Lehrweise ursprünglich nur für seinen Schülerkreis und zudem als reine Gesangslehre entwickelt. Erst die Verantwortung gegenüber der oft fehlerhaften Aussprache bei Schauspielern und Sängern veranlasste ihn, seinem Hauptwerk einen ´´Sprachlichen Teil´´ anzufügen. Es bezeugt die Richtigkeit dieses Lehrweges, dass gerade dieser Teil unter dem Namen ´´Der kleine Hey´´ das Standardwerk für die Sprecherziehung geworden und dies in größter Auflage bis heute geblieben ist. Julius Heys Lehrwerk über die elementaren Grundlagen der ´´Kunst des Sprechens´´ ist das fundamentale Lehrbuch für die sprechtechnische Ausbildung der Schauspieler, Redner und Sänger wie aller weiteren mit dem gesprochenen Wort verbundenen Berufe und nicht zuletzt eine wertvolle Hilfe für den Schulunterricht und das private Studium.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Beten - Die Kunst, mit Gott zu sprechen
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Papst Benedikt XVI. hielt vom 4.Mai 2011 bis zum 3. Oktober 2012 anlässlich seiner jeden Mittwoch stattfindenden Generalaudienzen eine Katechesereihe zum Thema Beten. Diese leicht verständlichen, vor Zehntausenden gehaltenen Ansprchen finden sich ungekürz

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Der kleine Hey - Die Kunst des Sprechens (PC)
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Jahrzehnten setzen Moderatoren, Schauspieler und Manager auf das Buch ?Der kleine Hey?. Nun gibt es dieses Trainingsprogramm als DVD mit allen Vorteilen der multimedialen Anwendung.? Für alle, die mit dem Medium Sprache umgehen wollen und müssen, bieten praxiserprobte Sprachübungen zu den Themen Stimmführung, Lautlehre und Artikulation eine ideale Möglichkeit, die eigene Aussprache zu vervollkommnen.? Alle Übungen sind als Hörbeispiele und als Filmdokumente in verschiedenen Perspektiven und Nahaufnahmen enthalten. Die Aufnahmefunktion ermöglicht eine wirksame Kontrolle der eigenen Ergebnisse. ? Zusätzlich enthält die DVD Filmbeiträge zur Funktion der Stimme und ?15 Tipps zum Thema Sprechen mit dem Mikrofon?Der kleine Hey (DVD) wurde mit dem Comenius-Siegel 2003 ausgezeichnet, mit dem die Gesellschaft für Pädagogik und Information (GPI) e.V. besondere didaktische und mediale Qualität bescheinigt.Weitere Informationen finden Sie auf der Seite http://www.der-kleine-hey.de -- DVD-Video:Atmung - Vokale - Konsonanten - Rhythmus und Dynamik - Die Stimme (ein Film aus der ZDF-Reihe Praxis täglich) - Sprechen mit Mikrofon -20 praxiserprobte TippsDVD-ROM-Teil:Aus der Vorwort der Printausgabe (Fritz Reusch) - Die Stimmprüfung -10 Fragen und Antworten von Julius Hey zum Problem Stimmfehler und Stimmhilfen - Die Übungsverse von Julius Hey - Die Übungswörter von Julius Hey aus der DVD - Ein Trainingsprogramm (voice recording tool): Mit Hilfe eines Mikrofons können ca. 50. Übungen zu Vokalen und Konsonaten angehört, selbst gesprochen, aufgenommen sowie kontrolliert werden. - Sprechen mit Mikrofon -die Checkliste - Lautbilder: Grafiken des Mund- und Rachenraumes mit Erläuterungen - Ein Glossar mit Erklärungen der Fachbegriffe Systemvoraussetzungen: PC, Windows 98, DVD-ROM-Laufwerk.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Kunst, Stadt und Land zum Sprechen zu bringen
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen Architektur, Stadt und Landschaft existiert eine Wechselbeziehung, die immer wieder aus dem Blick gerät. Corboz entziffert die Bildungs- und Gestaltungsprozesse, die in der Stadt zusammenlaufen, als Entwicklungen innerhalb eines dynamischen Universums.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Wie die Dinge sprechen lernten
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom ´´schweigenden Objekt´´ zum ´´sprechenden Ding´´ - das Museumsobjekt hat seit den 1970er Jahren eine dramatische Wandlung durchgemacht. Mit den Vorstellungen von der Rolle der Objekte änderten sich auch die Ausstellungsgestaltungen: In den 1980er Jahren lösten Inszenierung und Szenografie die Texttafelausstellung ab, bevor in den 1990er Jahren die ´´sprechenden Dinge´´ ins Zentrum des musealen Geschehens rückten.Mario Schulze erzählt entlang der Ausstellungen zweier bundesrepublikanischer Museen - dem Historischen Museum Frankfurt/Main und dem Museum der Dinge Berlin - eine innovative Wissens- und Zeitgeschichte kulturhistorischer Museen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
´´Wirklich, wir können nur unsere Bilder sprech...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Bilder sprechen könnten, würden sie Geschichten erzählen. Um ihrem stummen Innenleben auf die Spur zu kommen, müssen wir sie anschauen, uns in sie hineinversenken und sie auf uns wirken lassen. Genau das haben Christine Traber und Ingo Schulze in diesem Bildband getan - und ihre Eindrücke zu Bildern der klassischen Moderne in Worte gefasst. Sie bringen Figuren aus den Bildern zum Sprechen; sie lassen den Maler einen Brief an sein Modell schreiben; ein Paar aus einem Bild spricht miteinander; ein Käufer wendet sich an den Künstler. So werden den Bildern Geschichten, Gespräche und innere Monologe entlockt. Kunst und Kunstgeschichte wird lebendig. Und inspiriert zu eigenen Ideen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Kunst und das Nichts
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer nur von den Künsten etwas versteht, der versteht auch davon nichts. Und wer sich ausschließlich mit der Politik befasst, wird davon auf Dauer dumm und traurig. Wer über die Künste schreibt, muss immer mitbedenken, in welche Wirklichkeit hinein die Werke sprechen. Und wer die Politik mit dem Werkzeug der Ästhetik analysiert, erfährt dabei Dinge, die sich die Politik selbst nicht träumen lässt. Davon handelt dieses Buch: Dass Feuilleton eher eine Methode ist als ein Themengebiet. Und dass diese Methode besonders produktiv ist, wenn der Feuilletonist die Werke gegen die Intentionen ihrer Urheber betrachtet. Es sind Texte, die für den Tag geschrieben wurden - und die, hoffentlich, dem Leser nicht nur etwas über diesen Tag verraten. Sondern vielleicht ein paar frische Gedanken bieten darüber, wie Pop und Politik, Kunst und Gesellschaft einander reflektieren und stören, verstehen und missverstehen. Wobei das Missverständnis ja häufig der schnellste Weg zu neuer Erkenntnis ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Soundtracking Kunst
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

... Gemälde und Skulpturen fangen an zu sprechen. Witzige, hintergründige, informative Soundtracks machen Kindern - und Erwachsenen - Lust auf mehr Kunst. Pablo Picassos ´´Büste einer Frau und Selbstbildnis´´ schreibt: ´´Seht mich an!´´, Diego Velázquez´ ´´Las Meninas´´ machen sich so ihre entlarvenden Gedanken überienander, während Franz Marcs gelbe Kuh vor Freude durch den Raum singt und springt. Im Museum der Geräusche, Töne und Gedanken sprechen die Kunstwerke. Kunst soundtracken - das heißt, sichtbar machen, was Kunstwerke einem so alles zu sagen haben. Mit einem Workshop, der zeigt, wie man selbst soundtracken kann und die Gedanken und Geräusche der Kunstwerke visualisiert. Kunstwerke von Pablo Picasso, M. C. Escher, Max Ernst,, Franz Marc, Andy Warhol, Hieronymus Bosch, Paul Klee, Diego Velázquez, Niki de Saint Phalle, Katharina Fritsch, René Magritte, Joan Miró u. v. m.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Blickwechsel. Die Kunst der Demenz
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Aus diesen Bildern leuchtet uns ein, was unsere Lebensweise in das Vergessen drängen möchte.´´ Reimer Gronemeyer Die Zahl der Menschen, die mit einer Demenz leben, wächst stetig und wird in unserer alternden Gesellschaft in einigen Jahren bei etwa 2,5 Millionen liegen. Für Betroffene, Angehörige, für ambulant und stationär Pflegende, für die Kommunen und für das Gesundheitswesen wird daraus eine große Herausforderung erwachsen. Immer drängender stellt sich für jeden Einzelnen - persönlich, aber auch als Teil des gesellschaftlichen Ganzen - die Frage: Wie ist ein gutes Leben mit Demenz möglich? Niemals zuvor wurde so viel über Menschen mit Demenz gesprochen, doch kaum jemand spricht mit ihnen. Hier setzt der Band ´´Blickwechsel - Die Kunst der Demenz´´ an. Der Bildende Künstler und Demenzforscher Oliver Schultz hat fünfzehn Jahre lang Menschen mit Demenz in ihren eigenen künstlerischen Prozessen begleitet und dabei eine einzigartige Sammlung von Geschichten und Bildern zusammengestellt, in denen sie selbst zu Bild und Wort kommen. Ihre Bilder bergen Überraschungen, sind manchmal von unglaublicher Heiterkeit, ein anderes Mal von bebender Zartheit. Wird darin, wie nicht selten der Fall, nach Hinweisen auf ihre Erkrankung gesucht, verwandeln sich unsichere, verletzliche Linien in das Instrument der Pathologisierung. Die den Bildern beigegebenen Texte erzählen von Begegnungen voller Humor, Wärme und Menschlichkeit. So kann das Buch eine ganz andere, spielerische und hoffnungsvolle Haltung zur Demenz ermöglichen. Das Buch ´´Blickwechsel - Die Kunst der Demenz´´ will die Menschen mit Demenz durch ihre Bilder selbst sprechen lassen und zu ihrer Entstigmatisierung beitragen. Es ermöglicht die Begegnungmit dem bildnerischen Denken, Fühlen und Tun von Betroffenen und ermutigt zu einer neuen Sicht auf Demenz. Zugleich ist der Band ein wertvolles Handbuch mit Anregungen zum künstlerischen Arbeiten in der Praxis, aber auch ein Geschenkbuch für Angehörige und Interessierte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot