Angebote zu "Sprechen" (4888 Treffer)

Anaesthesulf Lotio
€ 9.96
Angebot
€ 7.99 *
zzgl. € 2.90 Versand
(€ 15.98 / )

WAS IST ANAESTHESULF Lotio und wofür wird es angewendet? ANAESTHESULF ist ein Mittel mit einer leichten örtlich betäubenden Wirkung. ANAESTHESULF wird bei Säuglingen, Kindern und Erwachsenen zur Linderung der Juckempfindung, z. B. bei Varizellen (Windpocken und Gürtelrose) auf der Haut angewendet. Wie ist ANAESTHESULF lotio anzuwenden? Wenden Sie ANAESTHESULF immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Flasche vor Gebrauch gut schütteln! Falls vom Arzt nicht anders verordnet, wird ANAESTHESULF ein- bis dreimal täglich mit einem Wattebausch auf die juckenden Hautstellen dünn aufgetragen. Die Suspension kann auch großflächig aufgetragen werden. Nach Beendigung der Behandlung kann die Suspension mit lauwarmem Wasser leicht abgespült werden. Dauer der Anwendung Die Dauer der Anwendung richtet sich nach Art und Verlauf des Krankheitsbildes. Bei Kindern darf ANAESTHESULF nicht länger als 1 Woche angewendet werden. Bei Erwachsenen soll ANAESTHESULF ohne ärztlichen Rat nicht länger als 1 Woche angewendet werden. Falls Sie ANAESTHESULF bei Erwachsenen länger als eine Woche anwenden möchten, sprechen Sie vorher mit Ihrem Arzt. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von ANAESTHESULF zu stark oder zu schwach ist.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: Feb 18, 2019
Zum Angebot
Anaesthesulf Lotio
€ 14.98
Angebot
€ 10.88 *
zzgl. € 2.90 Versand
(€ 10.88 / )

Was ist ANAESTHESULF Lotio und wofür wird es angewendet? ANAESTHESULF ist ein Mittel mit einer leichten örtlich betäubenden Wirkung. ANAESTHESULF wird bei Säuglingen, Kindern und Erwachsenen zur Linderung der Juckempfindung, z. B. bei Varizellen (Windpocken und Gürtelrose) auf der Haut angewendet. Wie ist ANAESTHESULF lotio anzuwenden? Wenden Sie ANAESTHESULF immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Flasche vor Gebrauch gut schütteln! Falls vom Arzt nicht anders verordnet, wird ANAESTHESULF ein- bis dreimal täglich mit einem Wattebausch auf die juckenden Hautstellen dünn aufgetragen. Die Suspension kann auch großflächig aufgetragen werden. Nach Beendigung der Behandlung kann die Suspension mit lauwarmem Wasser leicht abgespült werden. Dauer der Anwendung Die Dauer der Anwendung richtet sich nach Art und Verlauf des Krankheitsbildes. Bei Kindern darf ANAESTHESULF nicht länger als 1 Woche angewendet werden. Bei Erwachsenen soll ANAESTHESULF ohne ärztlichen Rat nicht länger als 1 Woche angewendet werden. Falls Sie ANAESTHESULF bei Erwachsenen länger als eine Woche anwenden möchten, sprechen Sie vorher mit Ihrem Arzt. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von ANAESTHESULF zu stark oder zu schwach ist.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: Feb 18, 2019
Zum Angebot
WICK DayMed Kombi Erkältungsgetränk 10 Beutel P...
€ 12.97
Angebot
€ 7.45 *
zzgl. € 2.95 Versand

´´PZN: 07191196 WICK DayMed Kombi Erkältungsgetränk 10 Beutel Pulver WICK DayMed Kombi lindert wirksam Ihre Erkältungsbeschwerden, ohne müde zu machen. Damit Sie Ihr Leben ungestört weiterführen können. WICK DayMed Kombi ist als Pulver in Beutelform erhältlich, aus dem sich ein wohltuendes Heiß- und Kaltgetränk mit Zitronengeschmack zubereiten lässt. Produkteigenschaften: - Bekämpft Erkältungssymptome. - Wirksam bei Gliederschmerzen, leichtes Fieber, Halsschmerzen, Schnupfen und verstopfte Nase. - Wirksam auch bei produktiven Husten und Kopfschmerzen. - Lindert wirksam Ihre Erkältungsbeschwerden, ohne müde zu machen. Gebrauchsanweisung: Zum Einnehmen. Gebrauchsanweisung: Lösen Sie den Inhalt eines Beutels in einem Becher mit heißem, aber nicht kochendem Wasser (ca. 250 ml) auf. Auf Trinktemperatur abkühlen lassen. Erwachsene und Kinder über 12 Jahre: Je nach Bedarf alle 4-6 Stunden 1 Beutel, jedoch höchstens 4 Beutel innerhalb von 24 Stunden. Warnhinweise: Angegebene Dosis nicht überschreiten. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Enthält Paracetamol. Nicht zusammen mit anderen Paracetamol-haltigen Arzneimitteln anwenden. Bei einer Überdosierung sollte sofort medizinischer Rat eingeholt werden, auch wenn Sie sich gut fühlen. Nicht gleichzeitig mit anderen Grippe- oder Erkältungspräparaten oder abschwellenden Mitteln anwenden. Falls Sie schwanger sind oder stillen, andere Arzneimittel nehmen oder sich in ärztlicher Behandlung befinden, sprechen Sie vor Anwendung dieses Arzneimittels mit Ihrem Arzt. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn die Symptome länger als 3 Tage andauern oder sich verschlechtern. Apothekenpflichtig. Nicht für Kinder unter 12 Jahren. Zutaten: 500 mg Paracetamol, 200 mg Guaifenesin, 10 mg Phenylephrinhydrochlorid, Enthält ebenfalls: Sucrose (Zucker), Natrium, Aspartam (E 951). Quelle: Procter & Gamble GmbH 2016´´

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Xerodent Orange 30 Lutschtabletten
€ 4.95
Angebot
€ 4.04 *
zzgl. € 2.95 Versand

´´PZN: 06499302 Xerodent Orange 30 Lutschtabletten Die medizinische Lutschlösung bei Mundtrockenheit Was ist Xerodent und wofür wird es angewendet? Xerodent Lutschtabletten sind wohlschmeckende Lutschtabletten, die bei Mundtrockenheit rasch Erleichterung verschaffen. Xerodent fördert sofort und nachhaltig die Speichelbildung mit angenehmen Eigenschaften: - erleichtert das Kauen, Schlucken und Sprechen - speichert Wasser und verlängert so die Wirkdauer - verbessert den Schutz vor Krankheitserregern in der Mundschleimhaut - und auf der Zahnoberfläche Überzeugende Vorteile sprechen für Xerodent: - Apfelsäure fördert nachhaltig die Speichelbildung - Fluorid schützt die Zähne vor Karies - Xylit verbessert die Mundflora und schützt vor schädlichen Bakterien - zuckerfrei für Diabetiker geeignet - erfrischende Geschmacksrichtungen (Orange oder Lakritz) Xerodent fördert einen gesunden Mundraum und hilft, Karies zu vermeiden. Inhaltsstoffe: Xylitol, Disodium Phosphate, Macrogol, Malic Acid, Povidone, Sodium Stearyl Fumarate, Silica, Aroma: Orange, Sodium Fluoride Quelle: Actavis´´

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Xerodent Orange 90 Lutschtabletten
€ 9.96
Angebot
€ 8.37 *
zzgl. € 2.95 Versand

´´PZN: 06499294 Xerodent Orange 90 Lutschtabletten Die medizinische Lutschlösung bei Mundtrockenheit Was ist Xerodent und wofür wird es angewendet? Xerodent Lutschtabletten sind wohlschmeckende Lutschtabletten, die bei Mundtrockenheit rasch Erleichterung verschaffen. Xerodent fördert sofort und nachhaltig die Speichelbildung mit angenehmen Eigenschaften: - erleichtert das Kauen, Schlucken und Sprechen - speichert Wasser und verlängert so die Wirkdauer - verbessert den Schutz vor Krankheitserregern in der Mundschleimhaut - und auf der Zahnoberfläche Überzeugende Vorteile sprechen für Xerodent: - Apfelsäure fördert nachhaltig die Speichelbildung - Fluorid schützt die Zähne vor Karies - Xylit verbessert die Mundflora und schützt vor schädlichen Bakterien - zuckerfrei für Diabetiker geeignet - erfrischende Geschmacksrichtungen (Orange oder Lakritz) Xerodent fördert einen gesunden Mundraum und hilft, Karies zu vermeiden. Inhaltsstoffe: Xylitol, Disodium Phosphate, Macrogol, Malic Acid, Povidone, Sodium Stearyl Fumarate, Silica, Aroma: Orange, Sodium Fluoride Quelle: Actavis´´

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Anaesthesulf Lotio
€ 11.29 *
zzgl. € 3.95 Versand
(€ 11.29 / 100 g)

Anwendungsgebiet von Anaesthesulf Lotio (Packungsgröße: 100 g)Das Arzneimittel ist ein Mittel mit einer leichten örtlich betäubenden Wirkung. Das Arzneimittel wird bei Säuglingen, Kindern und Erwachsenen zur Linderung der Juckempfindung, z. B. bei Varizellen (Windpocken und Gürtelrose) auf der Haut angewendet.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten8 g PolidocanolMethylcellulose Hilfstoff (+)Propylenglycol Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)Zink oxid Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werden,bei Überempfindlichkeit (Allergie) gegenüber Lauromacrogol 400 oder einem der sonstigen Bestandteilebei Frühgeborenen in den ersten LebenswochenDosierungWenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an.Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, wird die Lotion ein- bis dreimal täglich mit einem Wattebausch auf die juckenden Hautstellen dünn aufgetragen.Die Suspension kann auch großflächig aufgetragen werden.Nach Beendigung der Behandlung kann die Suspension mit lauwarmem Wasser leicht abgespült werden. Dauer der AnwendungDie Dauer der Anwendung richtet sich nach Art und Verlauf des Krankheitsbildes. Bei Kindern darf das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche angewendet werden. Bei Erwachsenen soll das Präparat ohne ärztlichen Rat nicht länger als 1 Woche angewendet werden. Falls Sie das Arzneimittel bei Erwachsenen länger als eine Woche anwenden möchten, sprechen Sie vorher mit Ihrem Arzt.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels angewendet haben, als Sie solltenBei trockenen, rissigen Hautstellen pflegende, fetthaltige Salben verwenden. Wenn Sie die Anwendung vergessen habenSetzen Sie die Behandlung unverzüglich mit der bisher verwendeten Menge fort. Wenn Sie die Anwendung abbrechenDie Juckempfindung kann sich wieder verschlimmern. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeFlasche vor Gebrauch gut schütteln!mit einem Wattebausch auf die juckenden Hautstellen dünn aufgetragen.Die Suspension kann auch großflächig aufgetragen werden.Nach Beendigung der Behandlung kann die Suspension mit lauwarmem Wasser leicht abgespült werden.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Anwendung des Arzneimittels ist erforderlich,wenn Sie das Präparat im Gesicht anwenden:nicht in die Augen reiben! Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenDas Arzneimittel hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.SchwangerschaftSchwangerschaft und StillzeitFragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Wenn Sie schwanger sind oder stillen, sollten Sie das Präparat nicht großflächig und nicht länger als 1 Woche bzw. auf ausdrücklichen Rat Ihres Arztes höchstens 2 Wochen anwenden. Wenn Sie stillen, wenden Sie das Arzneimittel bitte nicht an der Brust an.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Anaesthesulf Lotio (Packungsgröße: 100 g) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: Jan 5, 2019
Zum Angebot
Anaesthesulf Lotio
€ 7.89 *
zzgl. € 3.95 Versand
(€ 15.78 / 100 g)

Anwendungsgebiet von Anaesthesulf Lotio (Packungsgröße: 50 g)Das Arzneimittel ist ein Mittel mit einer leichten örtlich betäubenden Wirkung. Das Arzneimittel wird bei Säuglingen, Kindern und Erwachsenen zur Linderung der Juckempfindung, z. B. bei Varizellen (Windpocken und Gürtelrose) auf der Haut angewendet.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten8 g PolidocanolMethylcellulose Hilfstoff (+)Propylenglycol Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)Zink oxid Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werden,bei Überempfindlichkeit (Allergie) gegenüber Lauromacrogol 400 oder einem der sonstigen Bestandteilebei Frühgeborenen in den ersten LebenswochenDosierungWenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an.Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, wird die Lotion ein- bis dreimal täglich mit einem Wattebausch auf die juckenden Hautstellen dünn aufgetragen.Die Suspension kann auch großflächig aufgetragen werden.Nach Beendigung der Behandlung kann die Suspension mit lauwarmem Wasser leicht abgespült werden. Dauer der AnwendungDie Dauer der Anwendung richtet sich nach Art und Verlauf des Krankheitsbildes. Bei Kindern darf das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche angewendet werden. Bei Erwachsenen soll das Präparat ohne ärztlichen Rat nicht länger als 1 Woche angewendet werden. Falls Sie das Arzneimittel bei Erwachsenen länger als eine Woche anwenden möchten, sprechen Sie vorher mit Ihrem Arzt.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels angewendet haben, als Sie solltenBei trockenen, rissigen Hautstellen pflegende, fetthaltige Salben verwenden. Wenn Sie die Anwendung vergessen habenSetzen Sie die Behandlung unverzüglich mit der bisher verwendeten Menge fort. Wenn Sie die Anwendung abbrechenDie Juckempfindung kann sich wieder verschlimmern. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeFlasche vor Gebrauch gut schütteln!mit einem Wattebausch auf die juckenden Hautstellen dünn aufgetragen.Die Suspension kann auch großflächig aufgetragen werden.Nach Beendigung der Behandlung kann die Suspension mit lauwarmem Wasser leicht abgespült werden.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Anwendung des Arzneimittels ist erforderlich,wenn Sie das Präparat im Gesicht anwenden:nicht in die Augen reiben! Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenDas Arzneimittel hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.SchwangerschaftSchwangerschaft und StillzeitFragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Wenn Sie schwanger sind oder stillen, sollten Sie das Präparat nicht großflächig und nicht länger als 1 Woche bzw. auf ausdrücklichen Rat Ihres Arztes höchstens 2 Wochen anwenden. Wenn Sie stillen, wenden Sie das Arzneimittel bitte nicht an der Brust an.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Anaesthesulf Lotio (Packungsgröße: 50 g) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Ome TAD 20mg bei Sodbrennen
€ 6.89 *
zzgl. € 3.95 Versand

Anwendungsgebiet von Ome TAD 20mg bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk)Das Arzneimittel ist ein säurehemmendes Magen-Darm-Mittel (selektiver Protonenpumpenhemmer).Es wird angewendetzur Behandlung von Sodbrennen und saurem Aufstoßen.Wenn Sie sich nach 14 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten20 mg OmeprazolChinolingelb Hilfstoff (+)Dinatrium hydrogenphosphat Hilfstoff (+)Eudragit L 30 D-55 Hilfstoff (+)Gelatine Hilfstoff (+)Hypromellose Hilfstoff (+)Macrogol 6000 Hilfstoff (+)Mannitol Hilfstoff (+)Natrium dodecylsulfat Hilfstoff (+)Polysorbat 80 Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Zucker-Stärke-Pellets Hilfstoff (+)Saccharose Hilfstoff (+)Maisstärke Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie allergisch gegen Omeprazol oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sindwenn Sie gleichzeitig Arzneimittel mit dem Wirkstoff Atazanavir (zur Behandlung einer HIV-Infektion) einnehmen.DosierungNehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie hier beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Erwachsene:Täglich 1 magensaftresistente Hartkapsel 20 mg (entsprechend 20 mg Omeprazol). Eine Tageshöchstdosis von 20 mg darf nicht überschritten werden.Dosierung bei älteren PersonenBei älteren Patienten/Patientinnen ist keine Dosisanpassung notwendig.Kinder und JugendlicheOmeprazol soll Kindern und Jugendlichen nur auf ausdrückliche Anweisung des Arztes gegeben werden.Dosierung bei eingeschränkter NierenfunktionEine Dosisanpassung ist bei Patienten/Patientinnen mit eingeschränkter Nierenfunktion nicht erforderlich.Dosierung bei eingeschränkter LeberfunktionDie tägliche Maximaldosis soll 20 mg nicht überschreiten. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist. Dauer der AnwendungNehmen Sie das Arzneimittel ohne ärztlichen Rat bzw. ärztliche Verschreibung nicht länger als 14 Tage ein.Das Arzneimittel soll kontinuierlich einmal täglich eingenommen werden, bis die Symptome abgeklungen sind.Wenn sich Ihre Beschwerden verschlechtern oder nach 14 Tagen nicht gebessert haben, oder wenn sie sehr schnell wieder auftreten, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Dieser muss ggf. weitere Untersuchungen vornehmen. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie solltenVerständigen Sie bei Verdacht auf eine Überdosierung einen Arzt, damit dieser über das weitere Vorgehen entscheiden kann. Wenn Sie die Einnahme vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben, sondern setzen Sie die Behandlung mit der empfohlenen Dosis fort. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeNehmen Sie das Arzneimittel unzerkaut [als Ganzes] zusammen mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. ein Glas Wasser) vor einer Mahlzeit (Frühstück oder Abendessen) auf nüchternen Magen ein. Die Einnahme sollte möglichst zum gleichen Tageszeitpunkt erfolgen.PatientenhinweiseWarnhinweise und VorsichtsmaßnahmenBitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen:falls Sie irgendwann einmal ein Magen- oder Darmgeschwür hattenfalls Sie schon längere Zeit Symptome wie Sodbrennen und saures Aufstoßen verspüren und schon längere Zeit regelmäßig Arzneimittel dagegen eingenommen haben, ohne dass die Beschwerden ärztlich abgeklärt sind.wenn bei Ihnen eines der folgenden Symptome vorhanden oder kürzlich aufgetreten ist: unfreiwilliger Gewichtsverlust, wiederholtes Erbrechen, Bluterbrechen, dunkler Stuhl, Blut im Stuhl oder Schluckbeschwerden. Ihr Arzt wird dann gegebenenfalls eine zusätzliche Untersuchung durchführen, um die Ursache festzustellen und/oder eine bösartige Krankheit auszuschließen.falls Sie bereits 55 Jahre oder älter sind und neu oder in veränderter Form aufgetretene Symptome habenwenn Sie wegen starker Beschwerden oder ernsthafter Krankheitszustände regelmäßig Ihren Arzt aufsuchenBitte informieren Sie Ihren Arzt über die Behandlung mit diesem Arzneimittel,wenn bei Ihnen eine Magen-Darm-Untersuchung (Atemtest) geplant ist, da dies unter Umständen Untersuchungsergebnisse verfälschen kannwenn bei

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: Dec 28, 2018
Zum Angebot
Ome TAD 20mg bei Sodbrennen
€ 4.49 *
zzgl. € 3.95 Versand

Anwendungsgebiet von Ome TAD 20mg bei Sodbrennen (Packungsgröße: 7 stk)Das Arzneimittel ist ein säurehemmendes Magen-Darm-Mittel (selektiver Protonenpumpenhemmer).Es wird angewendetzur Behandlung von Sodbrennen und saurem Aufstoßen.Wenn Sie sich nach 14 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten20 mg OmeprazolChinolingelb Hilfstoff (+)Dinatrium hydrogenphosphat Hilfstoff (+)Eudragit L 30 D-55 Hilfstoff (+)Gelatine Hilfstoff (+)Hypromellose Hilfstoff (+)Macrogol 6000 Hilfstoff (+)Mannitol Hilfstoff (+)Natrium dodecylsulfat Hilfstoff (+)Polysorbat 80 Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Zucker-Stärke-Pellets Hilfstoff (+)Saccharose Hilfstoff (+)Maisstärke Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie allergisch gegen Omeprazol oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sindwenn Sie gleichzeitig Arzneimittel mit dem Wirkstoff Atazanavir (zur Behandlung einer HIV-Infektion) einnehmen.DosierungNehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie hier beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Erwachsene:Täglich 1 magensaftresistente Hartkapsel 20 mg (entsprechend 20 mg Omeprazol). Eine Tageshöchstdosis von 20 mg darf nicht überschritten werden.Dosierung bei älteren PersonenBei älteren Patienten/Patientinnen ist keine Dosisanpassung notwendig.Kinder und JugendlicheOmeprazol soll Kindern und Jugendlichen nur auf ausdrückliche Anweisung des Arztes gegeben werden.Dosierung bei eingeschränkter NierenfunktionEine Dosisanpassung ist bei Patienten/Patientinnen mit eingeschränkter Nierenfunktion nicht erforderlich.Dosierung bei eingeschränkter LeberfunktionDie tägliche Maximaldosis soll 20 mg nicht überschreiten. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist. Dauer der AnwendungNehmen Sie das Arzneimittel ohne ärztlichen Rat bzw. ärztliche Verschreibung nicht länger als 14 Tage ein.Das Arzneimittel soll kontinuierlich einmal täglich eingenommen werden, bis die Symptome abgeklungen sind.Wenn sich Ihre Beschwerden verschlechtern oder nach 14 Tagen nicht gebessert haben, oder wenn sie sehr schnell wieder auftreten, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Dieser muss ggf. weitere Untersuchungen vornehmen. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie solltenVerständigen Sie bei Verdacht auf eine Überdosierung einen Arzt, damit dieser über das weitere Vorgehen entscheiden kann. Wenn Sie die Einnahme vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben, sondern setzen Sie die Behandlung mit der empfohlenen Dosis fort. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeNehmen Sie das Arzneimittel unzerkaut [als Ganzes] zusammen mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. ein Glas Wasser) vor einer Mahlzeit (Frühstück oder Abendessen) auf nüchternen Magen ein. Die Einnahme sollte möglichst zum gleichen Tageszeitpunkt erfolgen.PatientenhinweiseWarnhinweise und VorsichtsmaßnahmenBitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen:falls Sie irgendwann einmal ein Magen- oder Darmgeschwür hattenfalls Sie schon längere Zeit Symptome wie Sodbrennen und saures Aufstoßen verspüren und schon längere Zeit regelmäßig Arzneimittel dagegen eingenommen haben, ohne dass die Beschwerden ärztlich abgeklärt sind.wenn bei Ihnen eines der folgenden Symptome vorhanden oder kürzlich aufgetreten ist: unfreiwilliger Gewichtsverlust, wiederholtes Erbrechen, Bluterbrechen, dunkler Stuhl, Blut im Stuhl oder Schluckbeschwerden. Ihr Arzt wird dann gegebenenfalls eine zusätzliche Untersuchung durchführen, um die Ursache festzustellen und/oder eine bösartige Krankheit auszuschließen.falls Sie bereits 55 Jahre oder älter sind und neu oder in veränderter Form aufgetretene Symptome habenwenn Sie wegen starker Beschwerden oder ernsthafter Krankheitszustände regelmäßig Ihren Arzt aufsuchenBitte informieren Sie Ihren Arzt über die Behandlung mit diesem Arzneimittel,wenn bei Ihnen eine Magen-Darm-Untersuchung (Atemtest) geplant ist, da dies unter Umständen Untersuchungsergebnisse verfälschen kannwenn bei

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Calcium-ratiopharm® 500 mg
€ 22.98
Angebot
€ 15.99 *
zzgl. € 2.90 Versand

Was ist Calcium-ratiopharm® und wofür wird es angewendet? Calcium-ratiopharm® ist ein Mineralstoffpräparat. Calcium-ratiopharm® wird angewendet zur Vorbeugung eines Calciummangels bei erhöhtem Bedarf (z. B. Wachstumsalter, Schwangerschaft, Stillzeit). zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose. Wie ist Calcium-ratiopharm® einzunehmen? Nehmen Sie Calcium-ratiopharm® immer genau nach der Anweisung in der Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Die empfohlene Dosis beträgt 500 – 1000 mg Calcium täglich. 1 – 2-mal täglich 1 Kautablette (entsprechend 500 – 1000 mg Calcium). Art der Anwendung Zum Einnehmen. Die Kautabletten werden vor dem Schlucken sorgfältig gekaut. Die Einnahme erfolgt beim oder nach dem Essen. Dauer der Anwendung Die Behandlung des Calciummangels und der Osteoporose ist langfristig anzulegen. Ihre Dauer orientiert sich an dem angestrebten therapeutischen Ziel. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wie lange Sie Calcium-ratiopharm® einnehmen sollen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Calciumratiopharm® zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge von Calcium-ratiopharm® eingenommen haben, als Sie sollten Eine Überdosierung ist in der Regel folgenlos. Wenn Beschwerden auftreten, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Was Calcium-ratiopharm® enthält Der Wirkstoff ist Calciumcarbonat. Jede Kautablette enthält 1250 mg Calciumcarbonat, entsprechend 500 mg Calcium. Die sonstigen Bestandteile sind: Maisquellstärke, teilverzuckert; Xylitol; Sorbitol (Ph. Eur.); Aspartam; Talkum; Magnesiumstearat (Ph. Eur.); Schokoladen-Aroma; Kondensmilch-Aroma.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: Feb 18, 2019
Zum Angebot