Angebote zu "Stadt" (591 Treffer)

Die Kunst, Stadt und Land zum Sprechen zu bringen
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen Architektur, Stadt und Landschaft existiert eine Wechselbeziehung, die immer wieder aus dem Blick gerät. Corboz entziffert die Bildungs- und Gestaltungsprozesse, die in der Stadt zusammenlaufen, als Entwicklungen innerhalb eines dynamischen Universums.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Stadt zum Sprechen bringen als Buch von Kir...
34,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Stadt zum Sprechen bringen:Sprachwerke im öffentlichen Raum - Performative Annäherungen. 1., Aufl. Kirsten Winderlich

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Die Kunst, Stadt und Land zum Sprechen zu bring...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kunst, Stadt und Land zum Sprechen zu bringen: André Corboz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Richtig Spanisch sprechen
11,80 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Richtig Spanisch sprechen´´ bietet Formulierungshilfen für wichtige Gesprächskonstellationen: z.B. Begrüßung - Verabschiedung - Entschuldigung - Einladung - Verständigungsprobleme. Das Buch enthält wichtige Sprachbausteine für Gesprächssituationen - In der Stadt - Unterwegs - Private Einladung - und, es bereitet auf alle wesentlichen Situationen beim Telefonieren vor: z.B. Beginnen und Beenden eines Telefonats - Grund des Telefonats - Aktive Gestaltung des Telefonats - Auf den Anrufbeantworter sprechen. Auf diese Weise ermöglicht Ihnen ´´Richtig Spanisch sprechen´´ souverän und erfolgreich zu kommunizieren und immer einen guten Eindruck zu hinterlassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Richtig Englisch sprechen
11,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Um sich im persönlichen Gespräch und am Telefon flüssig auf Englisch zu verständigen, braucht man eine Fülle praktischer Formulierungshilfen. Dieses Nachschlagewerk bietet die wesentlichen Ausdrücke und Wendungen in Form von einfachen, leicht erlernbaren Sätzen. Man findet sprachliche Hilfen für gängige Gesprächskonstellationen, wie Begrüßung, Smalltalk, Entschuldigung, Einladung, Verständigungsprobleme. Auch für die wichtigsten Redeabsichten, wie das Äußern von Meinungen, das Ausdrücken von Freude oder Kritik, oder auch das sachliche Argumentieren bietet das Buch die passenden Ausdrucksmöglichkeiten an. Es enthält weiterhin wichtige Sprachbausteine für Gesprächssituationen in der Stadt, unterwegs und bei einer privaten Einladung. Auch das richtige Telefonieren ist kein Problem mehr. Das Buch enthält eine Fülle typischer Formulierungen für die gängigen Telefonsituationen, z.B. Beginnen und Beenden eines Telefonats, aktive Gestaltung des Telefonats, auf den Anrufbeantworter sprechen. Zehn private und geschäftliche Mustertelefonate von hohem praktischen Nutzen runden das Buch ab. Somit ermöglicht Ihnen Richtig Englisch sprechen, souverän und erfolgreich zu kommunizieren und immer einen guten Eindruck beim Gesprächspartner zu hinterlassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Schreib auf, worüber du nicht sprechen kannst
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dorothea Conrad, geb. 1930 in Königsberg/Preußen, lebt seit ihrer Heirat 1956 in Südwestdeutschland; Baden-Württemberg wurde ihr zur zweiten Heimat. Nachdem ihre drei Kinder erwachsen waren, nahm sie das Literaturstudium auf und begann nach langer Zeit wieder zu schreiben. Sie veröffentlichte zwei Gedichtbändchen ´´Ernst Verspielt Zärtlich Böse´´ und ´´Aufgefangene Worte´´. Ebenso entstand das Kinderbuch ´´Der kleine Herr Professor und die kurze Rede´´. Das vorliegende Buch ´´Schreib auf, worüber du nicht sprechen kannst´´ ist ein autobiografisches Zeitdokument und umfasst die Jahre 1944-1948. Eindrücklich schildert die Autorin die Verzweiflung der letzten Kriegsmonate in den zerbombten deutschen Städten und die quälenden Hungerjahre der Nachkriegszeit, in denen sie, wie so viele Angehörige ihrer Generation, den Verlust von Heimat und Familie gleichermaßen zu bewältigen hatte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Lassen wir den Wind sprechen
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Dorf Lavanda (´´Name eines afrikanischen Stammes´´, wie Onetti sarkastisch vermerkt) verkörpert die moderne Großstadt mit ihrem Amoralismus, ihrer Lebensgier, ihren unterschwelligen ängsten. Und in ihr die Schlüsselfigur: Frieda von Kniestein, reich, unabhängig, Lesbierin, die in einer knirschenden Idylle mit dem von ihr ausgehaltenen Medina und seinen Freundinnen eine Art perverses Matriarchat ausübt. Jenseits des Flusses, Lavanda gegenüber, liegt Santa María, die berühmte, von Onetti alias Brausen in einem früheren Roman erfundene Stadt, Ort einer noch in christlich-bürgerliche Traditionen eingebundenen Gesellschaft. Hier erfährt Medina, nun Polizeikommissar und aufgeklärter Partriarch, seine zweite Niederlage. Er gibt der Versuchung nach, Gott zu spielen, und kann doch, selbst um den Preis eines Mordes, seinen mutmaßlichen Sohn nicht retten. Dem Aufbau des Romans entsprechen die Stilebenen: die unruhig assoziierende, in Momentaufnahmen zerfallende Darstellung des Ich-Erzählers im ersten Teil, im zweiten die auktoriale, chronologische, nach Art einer Kriminalgeschichte ablaufende Erzählung. Zynisch und verletzlich, detektivischer Beobachter und Analytiker, Libertin und Mystiker, kehrt Onetti in diesem hermetischen, gleichwohl brillanten, in jeder Zeile ansprechenden Spätwerk noch einmal zu seinem zentralen Thema zurück: dem scheinbar unausweichlichen Entweder-Oder unserer Existenz und dem, was für ihn, den radikalen Nonkonformisten, Mitte des Lebens und Möglichkeit der Transzendenz bedeutet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Stadt ohne Engel
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Stadt der Engel, des Wahnsinns und der Träume Los Angeles ist die Stadt der erfüllten und unerfüllten Sehnsüchte. Keine Stadt der Welt ist medial so allgegenwärtig wie diese, keine produziert so viele Mythen und Legenden. Und keine kann zugleich so hart, brutal und zerstörerisch sein. Jan Brandt bringt diesen schillernden Kosmos auf unerhörte Weise zum Sprechen. Er erzählt von Menschen, denen er auf Streifzügen begegnet ist: von Neohippies bis zum Starkoch, vom Start-up-Unternehmer und einer jungen Auftragsdichterin bis zum Gangsta-Rapper. Es sind Geschichten von Glücksrittern, die versuchen, trotz aller Widerstände den amerikanischen Traum zu leben. In ´Stadt ohne Engel´ verbinden sich literarische Reportagen mit Essays, persönliche Begegnungen und Beobachtungen mit Zeitungsartikeln. Twitter-Meldungen und Facebook-Nachrichten verschmelzen zu einem kollektiven urbanen Rauschen. Es ist ein Buch über die vielleicht wahnsinnigste Metropole der Welt - und über einen Autor, den es wegzieht vom Schreibtisch in der Stipendiatenvilla, weg von der Arbeit am Roman und hinein in diese pulsierende Stadt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Stadt unter dem Meer
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

R´lyeh, dieser Name weckt in jedem Leser der Phantastik- und Horror-Literatur sofort düstere Assoziationen. R´lyeh, die monolithische Stadt, versunken irgendwo im Pazifik, Schlafstatt des großen Cthulhu und Hüterin blasphemischer Schrecken. Ein Ort, der allem Menschlichen Hohn spricht und an dem Naturgesetze keine Bedeutung haben. Nur mit flüsternder Stimme lässt H. P. Lovecraft seine Protagonisten von diesem »Atlantis des Schreckens« sprechen. Erneut machen sich die Geschichtenweber auf, den lovecraftschen Kosmos um weitere Facetten zu bereichern. Denn mit dem Untergang R´lyehs ist der Kosmische Schrecken nicht aus der Welt verschwunden!

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot